Fenster Aus Polen

Menü

Rollläden

Navigation

der Inhalt der Seite

Aufsatzrollladen

Einbauvarianten:

2Q==

  • ​​​​​​​bullet1Sehr stabile Wände  verhindern  das Biegen des Kastens bei der Montage.
  • bullet2Es ist möglich den Kasten mit  Befestigungslaschen an d. Sturz anzumachen. Dies ermöglichst eine stabile Montage der Rollläden in der Maueröffnung. 
  • bullet3Es ist möglich, den Rollladenkasten mit  einem Aluadapterprofil oder mit einem  universellen PVC-Adapterprofil auf das Fenster anzubringen.
  • bullet4 Insektenschutz
  • bullet5Der Kasten mit den besten Wärmedämm-Eigenschaften. Dank der  verwendung hochwertiger Styropor- und Neopor-Dämmeinsätze  wird ein Dämmwert bis zu  0,55 W/m2 * K erreicht. 
  • bullet6Einfacher Abfluss des Kondenswassers Dank der leichten Schräge

 

  • bullet7Schnell-Verschlüsse der Konstruktion erlauben leichten Zusammenbau des Kastens und sichere Verbindung. 
  • bullet8Forontseite gerillt (zum Verbauen) oder glatt (unverputzt).
  • bullet9Unterputzwinkel  aus Aluminium oder PVC.
  • bullet10Panzerwicklung  bis zu 355cm max. Rollladenpanzerhöhe
  • bullet11Zugang zum Kasteninneren durch die Revisionsklappe 
  • bullet12Stahlverstärkung  für Überbreiten

nächste Seite »

Kontakt

Kontaktdaten zum Einscannen

Büro / Werk Polen: Stolrem

Ul. Zielna 47 / 87-800 Włocławek

Tel.: (+48) 517130511 oder

(+48) 542810599

Email: Kontakt@FensterAusPolen.de

Büro Berlin: AM Stolrem

Westhafenstr.1 / 13353 Berlin

Mobil: (+49) 015905447816

Tel.: (+49) 030-2023 5357

Email: Info@FensterAusPolen.de

 

KONTAKTFORMULAR Ihr Name:
Email
Ihre Nachricht
Anhänge

[Map object]

Fußzeile